*
galerie-startseite-2.png galerie-startseite-3.png galerie-startseite-4.jpg

Mit Hilfe unserer Partner, im Besonderen mit den RTL Urlaubsrettern, versuchen wir stetig auf Mißstände in Punkto Sicherheit hinzuweisen und die Verantwortlichen wach zu rütteln oder zur Rechenschaft zu ziehen.

Berichte 2016

TV Bericht bei ZDF WISO am 20.06.2016

WISO berichtet über die Gefaren von Ansaugpumpen in Hotelpools und überprüft einige Hotelpools auf Mallorca. Ebenso werden Prüfungen in der Testanlage von parents4safety durchgeführt.

Link zur Sendung

Tod von Alexander Göb, dem Gründer von parents4safety

Völlig unerwartet stirbt Alexander Göb im Alter von nur 40 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls und hinterlässt eine Lücke, die sich niemals schließen wird. Der Verein parents4safety wird weitergeführt, um auch in Zukunft für mehr Sicherheit in Schwimmbädern zu sorgen.

Treffen von SPEHP bei SPATEX

Aileen Byrne (BRIO GROUP), Joost Avezaat (Blue Cap Foundation) und Alexander Göb (parents4safety) treffen sich auf der Messe SPATEX in Birmingham, um die weitere Vorgehensweise und aktuelle Fortschritte der Organisation zu besprechen.

Verurteilung des Hoteldirektors

Mehr als 4 Jahren nach dem tragischen Tod von Lucas Göb in einem Hotelpool auf Fuerteventura wird endlich  das Urteil  verkündet. Der Hoteldirektor erhält ein Jahr auf Bewährung. Alexxander Göb ist mit den spanischen Anwälten und Ralf Benkö von RTL vor Ort, während seine Frau auf das 10 Wochen alte Baby zuhause aufpasst. Leider ist der Hoteldirektor auch nach dieser langen Zeit nicht bereit sich mit Alexander zu unterhalten, oder zu entschuldigen.

Gründung von SPEHP

Zusammen mit der BRIO GROUP aus Irland und der Blue Cap Foundation aus den Niederlanden wird die Kampagne Swimming Pool Entrapment Hazard Prevention (SPEHP) ins Leben gerufen, um auf internationaler Ebene das Bewußtsein für die Gefahren an Ansaugstellen zu erhöhen.

Berichte 2015

Toskana Therme Bad Orb erhält Golden Lucas Sicherheitssiegel

Nach der Überprüfung der Ansaugstellen unter Wasser aller Becken mit Haarfangprüfung, Strömungsmessung und Vakuumtest wurde die Toskana Therme Bad Orb als erste Therme in Deutschland mit dem Golden Lucas Sicherheitssiegel ausgezeichnet. Toskana World möchte 2016 alle Thermen einer zusätzlichen Sicherheitsprüfung unterziehen.

Das Calimera Serra Palace Hotel erhält den ersten Golden Lucas weltweit

für geprüfte Sicherheit der Ansauganlagen in der Hotelanlage. Es wurden Golden Lucas Gitter montiert und nachgeprüft. Zitat Hotelier Sururi Corabatir „Es ist nichts wichtiger als die Sicherheit meiner Gäste“

Interview mit Alexander Göb und Live Schaltung bei Inselradio Mallorca zum Thema Sicherheit in Hotelpools

Joost Avezaat von The Blue Cap Foundation zu Besuch in Bad Orb

für eine mehrtägige Testserie mit wissenschaftlicher Ausarbeitung zum Thema:

Ansaugkräfte unter Wasser an Ansauganlagen.

Besonderer Dank an unsere Hauptsponsoren

Hilde und Bernd Thailmann stellen für parents4safety die Räumlichkeiten der Testanlage zur Unterstützung der Forschungs-/ Aufklärungsarbeit in der Parkresidenz in Bad Orb.

Parents4safety beim Jubiläum von WaterVision in Holland auf der Sail
Amsterdam 2015

mit einer statistischen Ausarbeitung der Unfallopfer, Unfallarten zum Thema Poolsicherheit

Dreharbeiten für ARD Brisant in der Testanlage von Parents4safety

Urlaubsretter Ralf Benkö und Alexander Göb auf Reisen

um Mängel in Hotels abzustellen, nachdem Testfamilien vorab in Urlaubsregionen Hotelangebote unter die Lupe genommen haben. Mit Erfolg, die Hoteliers stellen die aufgedeckten Mängel sofort ab.

Interview mit Carsten Henning
für Hotelier TV

Interview hier ...

Undercover unterwegs mit dem RTL Urlaubsretter für RTL EXTRA

Berichterstattung: Thema Familienhotels und Sicherheit in Kinderclubs.

Alexander Göb gibt Interview zum Thema Poolsicherheit auf HR 1

Interview hier ...

 

Das Todeshotel von Lucas liegt in Schutt und Asche.

Renovierung zwingend erforderlich !!!

Bundesweit berichten große Tageszeitungen über die schockierenden Ergebnisse der Präsentation in Amsterdam.

Die Welt, Hamburger Morgenpost, Berliner Abendblatt und viele lokale Zeitungen zeigen Interesse an den Ausarbeitungen. Mehr hier ...

6th international Conference
Pool & Spa 2015

Gemeinsam mit Joost Avezaat von The Blue Cap Foundation, werden auf der 6th international Conference Pool & Spa 2015 im königlichen Tropenmuseum Amsterdam die Ausarbeitungen in Englisch zum Thema Poolsicherheit international vorgetragen, mit Erfolg.

Spa & Home berichtet über die Testanlage von parents4safety

und die Arbeit des Vereins Sicherheit in Hotelpools e.V. geründet durch die Eltern von Lucas Göb.

Besuch der ITB Berlin

Recherche auf der Messe um Informationen zu sammeln wie Reiseveranstalter 2015 mit dem Thema Poolsicherheit in Hotelanlagen umgehen.

Gemeinsam zum Prozess nach Leipzig um Familie Stark aus der Schweiz nach dem Tod von Melanie.

Sie starb an einer Ansauganlage in einem türkischen Hotelpool. Urlaubsretter Ralf Benkö, Evelyn Wagner und parents4safety unterstützen bei der Aufklärung der Todesursache mit Dreharbeiten in der Testanlage um den Unfallhergang zu rekonstruieren und dem Besuch bei Gericht.

GEO Magazin berichtet über parents4safety und Risiken in Hotelpools

„Hotelpools mit Vorsicht zu genießen“ Alexander Göb berichtet über Gefahrenquellen in Hotelpoolanlagen in den Urlaubsregionen.

Urlaubsretter Ralf Benkö von RTL sucht Antworten

für den tragischen Unfall von Melanie Stark, die durch eine Ansaugalage getötet wurde. In der Testanlage konnte der Unfallhergang realistisch rekonstruiert werden, um die Eltern zu unterstützen

Berichte 2014

The Blue Cap Foundation aus Holland zu Besuch in Bad Orb.

Joost Avezaat unterstützt p4s bei der Gestaltung und Ausarbeitung für die 6th international Conference Pool & Spa in Amsterdam

Fachzeitschrift Home & Spa zu Besuch in der Testanlage

mit Partner Rheinhard Plast. Herr Linderich möchte gerne über die Arbeit des Vereins in der Fachbranche berichten

TÜV Rheinland Experte Olaf Seiche besucht parents4safety

um gemeinsame Messungen in der Testanlage durchzuführen, und über die aktuelle Prüfsituation der Reiseveranstalter auszutauschen.

Modelbaukeller Fuchs

macht eine Verkaufsaktion über einen Monat zu Gunsten von Sicherheit in Hotelpools e.V. um die Forschungsarbeiten der Testanlage zu unterstützen

Parents4safety als Gipfelstürmer

Kletterexperte Donny Browning mit Vereinsflagge auf dem Weg zur Bergspitze des Piz Roseg in der Schweiz

Martin Stolle Cup

Parents4safety stellt nach Einladung von Bernd Büttner eine Mannschaft zum Turnier auf. Der Martin Stolle Cup findet jedes Jahr statt, Martin Stolle verstarb nach langem Kampf gegen Leukämie. Bernd Büttner (Schiedsrichter der Herzen) ist der Initiator, und spendet jährlich den Erlös für gemeinnützige Zwecke. 2014 wurden 800,00 € dem Verein "Sicherheit in Hotelpools e.V. gespendet.

TV Bericht bei HR Maintower vor den Ferien

AHR Fernsehen berichtet über die Testanlage von parents4-safety. Kurz vor der Reisewelle werden Urlaubs und Badegäste darauf hingewiesen sich auf der Website über Poolmängel zu informieren. Poolcheckliste und Beispielbilder von möglichen Poolmängeln stehen kostenlos zu Verfügung auf der Website.

Tag der offenen Tür in der Testanlage

Am Infostand vor dem Haus gab es jede Menge Vorinformation zum Thema Poolsicherheit, dort wurde ebenso auch fürdas leibliche Wohl gesorgt. Im Seminarraum konnte man sich Präsentationen anschauen. Produkte unserer Partner wurden vorgestellt und am Pool konnten kleine Gruppen Praxistests durchführen und Prüfverfahren kennenlernen.

Der RTL Urlaubsretter Ralf Benkö reist mit Alexander Göb in die Türkei,

auch hier mit tragischem Ergebnis. Reiseveranstalter sollten die Arbeit zum Thema Poolsicherheit wieder aufgreifen. Es wurden „Todesfallen“ entdeckt die bei Sicherheitschecks der Veranstalter übersehen wurden.

Herr Schelch aus Östreich besucht die Testanlage von parents4safety

und stellt das Blue Fox Sicherheits-Armbandsystem zum Schutz der Badegäste vor. Dieses System ist ab sofort in der Testanlage installiert.

Herr Tayfun Özdogan, Generalmanager eines Hotels, handelte vorbildlich nach dem er mit uns die Messungen vorgenommen hat.

Er sperrte seine Anlage sofort und gab diese erst frei, als die Umbaumaßnahmen mit neuen Gittern abgeschlossen waren. Zitat.“ Wir danken Herrn Göb für die Aufklärung“.

Im Mai reisten Alex & Uli in ein Urlaubsgebiet um Hotelpools auf Sicherheitsmängel zu untersuchen.

Mit erschreckendem Ergebnis! Kindersicherheit wird mangelhaft von Reiseveranstaltern geprüft.

Horizon & Modellbaukeller Fuchs übergeben parents4safety den Quadcopter 350 QX

mit Kameraausstattung zur Analyse und Dokumentation von Anlagen aus der Vogelperspektive.

Steinmetzbetrieb Kratzenberger, spendet eine Granitskulptur die auf der Gewerbemesse versteigert wurde.

Der Erlös wird parents4safety zur Unterstützung gestiftet. Frank Kratzenberger unterstützt Alex & Uli bei der Gestaltung und Ausführung von Lucas Grabstätte.

Bayrol spendet als Unterstützung von p4s einen Poolmanager der die Wasseraufbereitung des Testbeckens vollautomatisch übernehmen wird.

Firma Walz baute die Wasseraufbereitung als Unterstützung ein, steht als Lieferant mit Bayrol Produkten und Wartungsarbeiten der Wasseraufbereitung Parents4safety zu Seite.

Alexander Göb hält als Referent einen Vortrag auf der 20. Fachtagung von Amigo Kaufman

im Berghotel in Friedrichroda. Thema Ansauganlagen in Schwimmbädern vor 250 Fachleuten.

Alexander Göb hält Vortrag "Gefahrenpotentiale in europäischen Schwimmbädern"

auf der Fachtagung Bundesverband Deutscher Schwimmeister (Fr. Zimmermann 1. Vorstitzende Landesverband Bayern)

Reinhard Plast GmbH baut das Testbecken

mit neuen und einzigartigen Systemlösungen in der Testanlage zur Erforschung von Ansaugunfällen. Herr Reinhard und Team, unterstützt parents4safety im Kampf um sichere Pools.

WaterVision spendet LED-Beleuchtung zum Einbau in die neue Testanlage. 

WaterVision aus Holland, möchte die Schwimmbadsicherheit mit LED Beleuchtung unterstützen. Beleuchtung ist ein wesentliches Kriterium um Personen die sich in Notsituationen unter Wasser befinden schnell zu entdecken. Übergabe durch Herrn Schrot von der Firma WaterVision.

Berichte 2013

Brief für parents4safety von "Badesalz" Gerd und Hennie

stehen hinter parents4safety und dem Anliegen "Sicherheit in Hotelpools".
Im Laufe eines Jahres werden wir sehr oft gebeten, Benefizkonzerte zu geben, Patenschaften zu übernehmen usw.
Da das allein aus zeitlichen Gründen gar nicht immer geht, und sich uns auch nicht jedes Anliegen unbedingt immer erschliesst, sagen wir vieles ab.
Als die Anfrage von Parents4Safety kam, war klar, dass wir das nicht beiseite legen konnten, genau so wie dass wir in diesem Fall nicht als Komiker gefragt sind sondern lediglich mit unserem Namen für etwas mehr Aufmerksamkeit und Beachtung sorgen können. Wir finden es bewundernswert, wie die Eltern von Lucas mit der Situation umgehen und welche Konsequenzen sie daraus gezogen haben.
Ihr Kampf für bessere Sicherheitsbedingungen in öffentlichen Pools ist kein leichter, denn ihre Forderungen sind für die auf der anderen Seite mit auch finanziellen Konsequenzen verbunden. Um so beeindruckender,wie sie nicht locker lassen und sich einsetzen.
Deshalb haben sie unsere Unterstützung!
Henni und Gerd/Badesalz

Übergabe des gespendeten Beamers für die Testanlage

durch Christian Skorupinski von der Firma "Dienstleister Skorupinski" aus Bad Orb.

Teilnahme von Alexander Göb am Seminar "Schwimmbadtechnik 2013" 

beim BSW- Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. in Köln.

Post von Willi Weitzel.

Er findet die Arbeit von parents4safety erstaunlich und sendet eine Autogrammkarte.

Das Kinderbetreuungsportals der deutschen Bundeswehr

informiert auf ihrer Webseite über die Arbeit von parents4safety im Beitrag "Hotelpool - Achtung Lebensgefahr!"
Bericht online ...

Besuch der internationalen Fachmesse "Aquanale" in Köln.

Wichtige Branchengespräche und neue Kontakte machten diesen Besuch erfolgreich.

BADU-News von Speck Pumpen berichtet in Ausgabe 03/13 über die Testanlage

und die Arbeit von parents4safety "Engagement für mehr Sicherheit an Ansaugstellen".

Besuch bei Firma UWE GmbH in Schwäbisch Gmünd.

Präsentation und  Übergabe verschiedener Gittervarianten für mehr Sicherheit in Schwimmbädern.

BILD-Zeitung reist mit Alexander Göb zusammen an die türkische Riviera

um stichprobenartig verschiedene Hotelpools zu testen. Die schockierenden Ergebnisse im Bericht "Todesfalle Hotelpools".
Link zum Artikel auf Bild online. Bericht Bild Zeitung

ZDF "Hallo Deutschland - Todesfalle Swimmingpool" mit parents4safety.

parents4safety erhält eine Werbetafel im Zentrum von Bad Orb.

Berichterstattung über die Arbeit von parents4safety bei SAT1 "17:30 live".

Artikel über parents4safety

und ihren Kampf gegen Vertuschung und für  mehr Sicherheit in Hotelpools in der Frankfurter Rundschau "Gegen den Strom".

Notruf eines Urlaubers aus der Türkei.

Alexander reist zusammen mit RTL zu den Urlaubsgästen in die Türkei, um direkt vor Ort lebensgefährliche Mängel aufzudecken und abzustellen. Gesendet bei RTL "Punkt 12 -  Poolsicherheit".

TV-Beitrag über Gefahren im Urlaub „tödliche Absauganlagen in Pools“

in der Sendung "Hallo Deutschland - Sommer, Sonne, Sicherheit" bei ZDF.

Übergabe des Ansaugschutzes für den Testpool

von parents4safety durch Speck Pumpen GmbH als Modell und für den Einbau in der Testanlage.

Reportage über parents4safety bei RTL im "Punkt 12" Mittagsmagazin.

Bericht "Kampf um Sicherheit" in der Gelnhäuser Neue Zeitung.

Besuch vom Hessischen Rundfunk

Der Hessische Rundfunk hat uns in unserer Testpool-Anlage besucht und einen informativen Bericht für die Sendung maintower produziert. Wir möchten uns nochmal bei dem gesamten Team für die kreative Arbeit bedanken. Das Video könnt Ihr hier ansehen.

Besuch vom ZDF

Mara Bergmann hat mit Ihrem Team in unserem Testpool Dreharbeiten für die Sendungen WISO, ZDF Morgenmagazin und Drehscheibe Deutschland durchgeführt. Vielen Dank für die objektive Berichterstattung. Das Video könnt Ihr hier ansehen.

Besuch vom Hit Radio FFH

Hit Radio FFH berichtete über Gefahren in Pools im In- und Ausland sowie die Pool-Checkliste, die in jedes Reisegepäck gehört.

Sachverständiger Gefährdungsbeurteilung

Alexander Göb ist nach Abschluss der Ausbildung Sachverständiger für die Gefährdungsbeurteilung von Schwimmbädern und Kinderspielplätzen.

Besuch bei Hotelchecker Ulrich Jander

Der Sicherheitsexperte unterstützt die Arbeit von parents4safety durch die Überlassung von Rettungspuppen und dem Austausch von Fachinformationen.

Weiteres Werbefahrzeug

Die Stadtbäckerei Lindenmayer wirbt auf ganz spezielle Weise für die Unterstützung von parents4safety. Mit dem p4s-Logo fahren ab sofort die Mitarbeiter der Bäckerei mit dem eigenen Unternehmenstransporter ihre Lieferungen im Main-Kinzig-Kreis aus.

Material für Testpool vom Reinhardt Plast GmbH

Bei einem Besuch vor Ort wurden von Herrn Reinhardt persönlich benötigte Konstruktionen für unsere Testanlage gefertigt und als Spende übergeben.

parents4safety Testpool

Durch die Bereitstellung eines ehemaligen Hotelpools in Bad Orb ermöglicht Herr Theilmann parents4safety wichtige Tests, Messreihen und Aufklärungsarbeiten an einem realen Anschauungsobjekt durchführen zu können.

Brot für parents4safety

Die Stadtbäckerei hat für uns die eine Spendeninitiative ins Leben gerufen. Von jedem verkauften Brot gehen 20 cent als Spende an parents4safety. Außerdem stehen zu Werbezwecken mehrere Laumännchen in verschiedenen Filialen.

Berichte 2012

Besuch des Testpools von "The blue cap foundation"

Wir haben den neuen Testpool der BCF in Nieuw Vennep besuchen dürfen. Dort haben wir zusammen mit der BCF, weiteren Fachleuten und einem Diplomanten der Universität Twennte Messungen vorgenommen und einen wissentschaftlichen Rahmen für eine offizielle Testreihe und deren Auswertung geschaffen. Wir werden weiter über die Durchführung der Messungen berichten.

Interbad Fachmesse

Besuch der Interbad Fachmesse in Stuttgart. Wir konnten hier Fachgespräche mit Herstellern, Planern, ausführenden Firmen, und Gutachtern rund um das Thema Pools und Poolsicherheit führen.

Besuch bei Wassertechnik Wertheim

Besuch bei der Geschäftsleitung und Technischen Leitung der Wassertechnik Wertheim. Wir konnten eine Zusage zur zukünftigen Zusammenarbeit, mit dem Ziel sicherheitsrelevante Systeme weiter zu verbessern, erreichen. Die Wassertechnik Wertheim hat bereits zusammen mit RTL Tests zu Aufklärung von Lucas Tod durchgeführt.

Bericht HR Fernsehen

Das HR-Fernsehen berichtet in der Sendung Maintower über die Arbeit der parents4safety und deren Ziele. parents4safety stellt den Golden Lucas als mögliches Prüfsiegel vor.

RTL - "Wir retten Ihren Urlaub"

Am 29.08.2012 21:15 berichtete RTL in der Sendung "Wir retten Ihren Urlaub" wie die tragische Geschichte von Alexander und Ulrike sich seit der letzten Sendung weiterentwickelt hat und wie sie mit Ralf Benkö weiter für Gerechtigkeit und Sicherheit kämpfen.

Besuch des Schloß Elmau

Besuch im Schloß Elmau. Dietmar Müller Elmau bietet parents4safety Unterstützung auf politischer Ebene an.

Radio Interview Hessischer Rundfunk

Der Hessische Rundfunk hat uns für eine Radiobeitrag interviewt. Die Sendung hat das Thema Sicherheit in Hotelpools und öffent-lichen Bädern und wurde von Hr1, Hr2 und Hr4 ausgestrahlt.

Spende der Dirk Rossmann GmbH

Die Dirk Rossmann GmbH hat unserem Verein 1000€ für die Beschriftung unseres Info-Busses zur Verfügung gestellt. Wir hoffen so noch mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für unsere Projekte erziehlen zu können. Wir danken dem gesammten Team der Dirk Rossmann GmbH.

SWR – Nachtcafè

Ulrike war zu Gast beim SWR, in der Sendung "Nachtcafe". Thema: "was ist der perfekte Urlaub?" Durch diese Sendung haben parents4safety neue Kontakte knüpfen und ehrliche Unterstützung durch Talkgäste und Zuschauer erfahren dürfen.

RTL - "Wir retten Ihren Urlaub"

Am 09.07.2012 21:15 berichtete RTL in der Sendung "Wir retten Ihren Urlaub" wie sich für Alexander und Ulrike der schreckliche Unfall auf Fuerteventura abgespielt hat, wie das Hotel und Gäste reagiert haben und wie sie mit Ralf Benkö weiter für Gerechtigkeit und Sicherheit kämpfen.

Homepage

Michael Jochmann, der schon aktiv bei der Entstehung der DVD die Vertonung und das Design übernommen hat, zeigte großen Einsatz bei der Realisierung der Homepage von parents4safety. Trotz Krankenhausaufenthalt machte er es möglich noch am Krankenbett die Homepage zu unserem Wunschtermin den 09.07.2012 online zu stellen.

DRV – Workshop

Wir sind nach Mallorca gereist um an einem DRV-Workshop Thema Poolsicherheit teilzunehmen. Die Teilnehmer waren z.B. Reiseleiter aber auch keine Fachleute die in Zukunft Hotelpools in der Türkei und Spanien bewerten sollen. Die spartanische Schulung ist zwar derzeit keine umfassende Endlösung, aber immerhin ein Anfang die Sicherheitslücken wahrzunehmen, Mängel zu erkennen und zu beheben.

Benefiz Konzert "Yes we care"

Freunde von uns organisierten am 11.5.2012 ein Benefiz-Konzert in Bad Orb. Wir waren von der großen Hilfsbereitschaft und Unterstützung überwältigt. Die Besucher des Konzerts konnten einen schönen Abend mit toller Musik erleben, und auch für ihr leibliches Wohl war bestens gesorgt. Endlich konnten wir auch die neue DVD vorstellen und unsere neuesten Aktivitäten und Ergebnisse präsentieren.

DVD "One Moment" Ein Song für ein Leben

Am 11.5.2012 wurde die DVD "One Moment" fertiggestellt. Delia Schneider hat ein Lied speziell für Lucas komponiert, welches mit einem Video und Informationen hinterlegt wurde. Diese DVD kann man bei Delia gegen eine Spende von 10,00 € als Dankeschön erhalten. Die Spende kommt im vollen Umfang der Aktion Lucas zu gute. Film: Alexander Mrazek, Ton und Layout: Michael Jochmann, Musik: Delia Schneider --> Bestellen

Besuch bei The Blue Cap Foundation

Wir stellten Kontakt zu der holländischen „The Blue Cap Foundation“ her und besuchten diese bei Ihrem eigens für Testzwecke gebauten Demo-Pool in Niew Vennep. Uns wurde ein neues Messverfahren vorgestellt und wir führten unterschiedliche Messungen mit unseren eigenen und dem neuartigen Verfahren an Absaugschächten durch. The Blue Cap Foundation präsentierte Ergebnisse der Testmessungen und technischen Lösungen am 25.5.2012 bei der EU-Kommission in Brüssel mit weiterführenden Informationen von uns vor. An der Weiterentwicklung diverser Tools für die Messeinrichtung sind wir aktiv beteiligt.

Infostand Baufuchs-Herget April 2012

Der Inhaber des Baumarktes Baufuchs Herget in Langenselbold war sehr von unserer Aktion berührt, dass er uns anbot bei seinem Frühlingsfest einen Informationsstand über 2 Tage aufzubauen. Wir veranschaulichten den Besuchern die Gefahren in Poolanlagen und informierten sie über unsere neuesten Erkenntnisse. Wir freuten uns über eine positive Resonanz und über viele informative Gespräche, bei denen wir leider wieder von ähnlichen Unfällen durch Absauganlagen in Pools erfuhren. Wir danken Herrn Herget und seinem Team für die Unterstützung.

Konzert Delia

Delia Schneider, eine Jazz-Pianistin aus Coburg nahm Kontakt zu uns auf um unser Projekt "Aktion Lucas" zu unterstützen. Sie spendete einen Teil ihrer Konzerteinnahmen in Bad Orb unserem Verein und gemeinsamen Gesprächen entstand die Idee einer Benefiz-DVD.

Video "One Moment - Delia Schneider - Aktion Lucas"

Dieses Musikvideo soll die Aktion Lucas unterstützen.

Lucas, ein 8jähriger Junge, ertrank wegen technischer Sicherheitsmängel im Pool des Sunrise Monica Beach Hotels auf Fuerteventura. Seinen Eltern kämpfen seit dem für mehr Sicherheit in Hotelpools. www.parents4safety.de

Gegen eine Spende von 10,- € ist dieses Video auch auf DVD erhältlich unter: www.delia-schneider.de

ITB/DRV

Am 7.3.2012 fuhren wir zur ITB nach Berlin. Zusammen mit Ralf Benkö von RTL haben wir unsere bis dahin gesammelten Unterschriftenlisten an den Hauptgeschäftsführer des DRV, Hans Gustav Koch übergeben. Dieser sagte uns zu, dass der DRV eine Sicherheitsprüfung von Hotelanlagen einführen wird, und stellte den 5-Punkte-Massnahmenkatalog anschließend auf der Pressekonferenz vor. Dies ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, aber es ist noch lange nicht das Ende.

Rausschmiss von Osthessens größter Reisemesse in Künzell

Wir fuhren quer durch Deutschland um alle Termine und Möglichkeiten wahrzunehmen, die Öffentlichkeit zu informieren und den Druck auf die Reiseveranstalter und Hoteliers zu erhöhen. Das Hotel, in welchem Lucas sterben musste wird weiterhin verkauft. Von einer Reisemesse wurde Alexander vom Geschäftsführer des Reiseveranstalters persönlich "rausgeschmissen", als er ein sicherheitsgeprüftes Hotel buchen wollte, das man auch gar nicht im Angebot hatte. Es hieß, er störe den Verkauf. Es wäre ja genauso, als wenn man einen Vegetarier in eine Massenschlachterei stellen würde. Diese Aussage des Geschäftsführers der Reisemesse war wirklich sehr zutreffend.

Flugblatt-Aktionen in verschiedenen Städten bundesweit

Wir nutzten jede Möglichkeit unsere Mitmenschen über den Mangel an Sicherheit in Poolanlagen aufzuklären und zu sensibilisieren und verteilte Flugblätter in vielen Städten in Deutschland wie z.B. Köln, Frankfurt, Berlin, Weimar …

Flughafen Frankfurt und Köln/Bonn

Bei/Durch unsere mehrmaligen Besuche an Flughäfen haben wir Urlauber, insbesondere Familien mit Kindern, auf Gefahren hingewiesen und sie über die "Aktion Lucas" informiert. Wir haben Flugblätter verteilt, in denen steht was zu tun ist, wenn man Sicherheitsmängel feststellt und an wen man sich in Notfällen wenden kann. Es war erschreckend zu sehen, dass das Hotel nach dem Tod unseres Sohnes weiterhin an jedem Schalter buchbar war, obwohl aktuell keiner weiß, ob die Gefahren beseitigt wurden.

Benefiz-Fußball Turnier

Am 26.2.2012 veranstaltete der FSV Bad Orb ein Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten der „Aktion Lucas“, das von hr maintower und respekt-tv, vertreten von Sandra Minnert (ehem. National Fußballspielerin), begleitet wurde. Es war überwältigend diese enorme Hilfsbereitschaft mitzuerleben, die von vielen Firmen und Privatpersonen getragen wurde. Es bestand großes Interesse von Seiten der Besucher, und so haben wir wieder viele Unter-schriften sammeln und über unsere Aktion informieren können.

mdr Talkshow "Unter uns"

3 Monate nach dem tödlichen Unfall von Lucas sind Alexander & Ulrike zu Gast in Weimar in der Talkshow "Unter uns" und erzählen erstmals Ihre unglaubliche Geschichte als Gäste in einer Fernsehsendung.

Eismän

Unseren ersten Aktionsstand haben wir am 1.1.2012 beim Bad Orber "Eismän", dem Neujahrsschwimmen im Naturerlebnisbad in Bad Orb, aufgebaut. Wir haben über den Unfall unseres Sohnes berichtet, unsere „Aktion Lucas“ vorgestellt, über Gefahren in Pool- und Hotelanlagen informiert und Unterschriften gesammelt, die an den Deutschen Reiseverband gerichtet sind um einen Sicherheitsstandard zu gewährleisten.


 

Pool-Checkliste  Unfallliste


PDF ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben.Bitte per Fax oder Brief an parents4safety senden.

 Sicherheit in Hotelpools e.V.
VR-Bank Bad Orb-Gelnhausen • Kto. 8700591 • BLZ 507 900 00 • IBAN: DE04 5079 0000 0008 7005 91 • BIC GENODE51GEL


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail